Projekteserver des FB 4 der HTW Berlin

Dieser Server bietet Dienste wie Datenbanken, Respositories und Applicationserver, die Studenten und Dozenten der HTW bei der Durchführung von Projekten unterstützen sollen. Um unsere Dienste nutzen zu können, benötigst du einen Fachbereich4-Account, welchen jedes Mitglied der HTW durch Ausfüllen unseres Registrierungsformulares erlangen kann.

Alle Dienste sind ständig verfügbar und werden regelmäßig gewartet. Eine Übersicht der angebotenen Dienste wird im Dienste-Bereich angeboten. Vorschläge für neu zu integrierende Dienste können durch eröffnen eines neuen Tickets angezeigt werden.

Du kannst unseren Hilfebereich nutzen, falls du Unterstützung benötigst.

Alter Server

Der alte Projekteserver projekte.f4.htw-berlin.de wurde im Oktober 2011 abgeschaltet und wurde ein Alias auf diese Seite. Eine dazugehörige News informiert darüber, was mit alten Daten geschieht und wie ihr Projekte auf den neuen Server migrieren lassen könnt.

Neueste News

Wartung17.10.2016 16:37:32

Nichtverfügbarkeit des Servers

Am 26.10. ab 20 Uhr wird der Server für vorraussichtlich 1-2 Stunden wegen Updates nicht erreichbar sein.


Wartung01.07.2016 19:26:38

Nichtverfügbarkeit der Server

Am 17.7 ab 10:00 kann es wegen Serverupdate zu kurzfristigen Ausfällen kommen.

Am 24.7 ab 10:00 wird es zu längeren Ausfall des Datenbankserveres kommen, da dort PostGreSQl geupdatet wird. (PostGreSQL-User bitte weiter lesen)

PostGreSQL wird auf 9.5 geupdatet.

Dabei sollte nichts kaputt gehen, falls denoch etwas nicht funktioniert vielleicht hilft euch das Changelog weiter, oder Ihr schreibt eine Mail an f4studi@htw-berlin.de .


allgemein03.10.2014 17:30:35

Halb-jährliche Deaktivierung aller Projekte

Im Rahmen der halbjährlichen Aktion zur Aussortierung nicht mehr genutzter Projekte wurden heute sämtliche Repositories, ihre angeschlossenen Projektmanagementumgebungen und alle Webapps deaktiviert und sind nicht mehr zu benutzen.

Sie können problemlos wieder über den entsprechenden Button in den Details des betroffenen Repositories etc. aktiviert werden. Lediglich solche, die länger als zwei Jahre inaktiv sind, könnten jederzeit von Administratoren zur Speicherplatzbereinigung gelöscht werden.

Aber keine Angst: In diesen zwei Jahren - meist länger -sind die Daten sicher. Die genaue Zeit wird als Countdown ebenfalls in den Details eines Repositories etc. angegeben und in der Dienstbeschreibung erwähnt.